Historischer Geist und modernes Aussehen: eine Auffrischung für die FCA Heritage Officine Classiche

Das Zertifizierungs- und Restaurierungsatelier wird erweitert und vollständig erneuert, ganz im Einklang mit der Corporate Identity der FCA Heritage, um der legendären Geschichte von Mirafiori - ihrer Heimat seit 2015 - Tribut zu zollen.

Jeder seiner Räume wurde mit historischen Bildern aus der Produktion des Turiner Werks verschönert, die sich mit künstlerischen Fotos der berühmtesten Fahrzeuge von Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth abwechseln.

Die Werkstatt Officine Classiche führt einige der von Oldtimer-Liebhabern am meisten geschätzten Dienstleistungen aus: von Echtheitszertifikaten über technische Unterstützung und Wartungsdienste bis hin zu umfassenden Restaurierungen.

Seit 2015 wurden rund 500 Zertifizierungen ausgestellt und Dutzende von Restaurierungen durchgeführt.

Zur Feier der Neugestaltung hat die FCA Heritage ein Video produziert, das den Weg eines jeden Sammlers illustriert, der seinen wertvollen Besitz den Experten der Officine Classiche anvertraut.


Heute wurde die neue Officine Classiche - das Atelier für Restaurierung und Zertifizierung des Kulturerbes der FCA - eingeweiht, in dem einige der von Oldtimer-Liebhabern am meisten geschätzten Dienstleistungen durchgeführt werden: von Echtheitszertifikaten über technische Unterstützung und Wartungsdienste bis hin zur umfassenden Restaurierung. Das Atelier Officine Classiche, das in seinem äusseren Erscheinungsbild und seiner räumlichen Aufteilung erweitert und vollständig erneuert wurde, ist ein unbestrittenes Aushängeschild für die Abteilung FCA, das das historische Erbe der Marken Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth schützt und aufwertet.


"Die Auffrischung der Officine Classiche markiert einen neuen Ausgangspunkt, um mit zunehmender Dynamik in die Zukunft zu blicken und unser automobiles Erbe wieder zum Leben zu erwecken", sagte Roberto Giolito, Leiter EMEA Heritage der FCA. "Genau das ist die Hauptaufgabe von FCA Heritage: die Edelsteine, die wir aus unserer Geschichte geerbt haben, nicht nur zu feiern, sondern aufzuwerten, nicht nur zu schützen, sondern wiederzubeleben. Dieses Erbe inspiriert weiterhin die Modelle von morgen, natürlich nachhaltiger und besser verbunden, aber das geht nicht ohne jene italienische Schönheit, die unsere 'Kunstwerke' auf vier Rädern seit jeher auszeichnet".


Zu den wichtigsten Neuerungen des aufgefrischten Workshops gehört eine grössere Affinität mit der Corporate Identity der FCA Heritage, in Fortsetzung einer Reise, die 2019 mit dem neuen Hauptsitz - dem Heritage Hub - begonnen und dann Anfang 2020 mit der neuen Heritage Gallery im Mirafiori Motor Village weitergeführt wurde. Mit der Neugestaltung der Officine Classiche wird auch dem renommierten Industriekomplex von Mirafiori Tribut gezollt, dem grössten FCA-Werk der Welt und Sitz der Oldtimer-Werkstatt seit 2015. Die Wände des Ateliers sind nun mit eindrucksvollen historischen Bildern der Produktion im Turiner Werk geschmückt, die sich mit zeitgenössischen Grafiken und Fotos abwechseln, die einige der ikonenhaftesten Fahrzeuge von Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth zeigen. So entstand trotz der Lage in einer Fabrik eine einladende, anspruchsvolle Umgebung. Es ist in der Lage, in einen synergetischen "Dialog" mit den anderen Unternehmen innerhalb des Komplexes zu treten: vom Heritage Hub und der Heritage Gallery bis hin zum Hauptsitz von Abarth & C. und dem FCA EMEA Design Center.


Die Officine Classiche, die 2015 auf dem ehemaligen Gelände der Werkstatt Mirafiori 83 in der Via Plava in Turin eröffnet wurde, erstreckt sich heute über eine Fläche von ca. 6.000 m2 - im Vergleich zu den ursprünglichen 900 m2 - und ist mit 12 Hebezeugen, spezifischen Werkzeugmaschinen und einer Linie für hochpräzise Endbearbeitungen ausgestattet, die eine speziell für die Lackierung von Einzelteilen konzipierte Kabine umfasst. Die Inneneinrichtung der Werkstatt wurde in Zusammenarbeit mit Spezialisten der Marke Mopar ausgelegt und die Ausrüstung ausgewählt. Hier werden alle Reparatur-, Restaurierungs- und Zertifizierungsarbeiten an Oldtimern der Marken Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth durchgeführt, die sowohl privaten Sammlern als auch der unschätzbaren Sammlung der FCA Heritage gehören. Insgesamt wurden von 2015 bis heute Dutzende von Restaurationen durchgeführt und rund 500 Zertifizierungen an Autobesitzer aus der ganzen Welt ausgestellt: von Japan bis in die USA, von Costa Rica bis Thailand und bis zur Karibikinsel Antigua.


Die Genauigkeit und Treue jedes Eingriffs wird durch die Verwendung der originalen Produktionsdaten und technischen Zeichnungen jedes Modells, die im Firmenarchiv aufbewahrt werden, sowie durch die einzigartige Erfahrung des Spezialistenteams der FCA Heritage garantiert. Dasselbe Team, das sich um die FCA-Oldtimer-Sammlung kümmert, steht auch Privatkunden zur Verfügung, wobei die Dienstleistungen von der einfachen Wartung bis zur umfassenden Restaurierung reichen: von der Diagnose und der Restaurierung des Äußeren über die Reparatur einzelner mechanischer und ästhetischer Komponenten bis hin zur kompletten Endprüfung.


Die Officine Classiche ist auch Gastgeber für die Arbeit an der "Echtheitszertifizierung". Wenn jeder Aspekt des Oldtimers im Detail analysiert und seine Produktionsdaten und technischen Spezifikationen in den Firmenarchiven genauestens überprüft worden sind, bescheinigt die FCA Heritage die Echtheit des Fahrzeugs und gibt seinen Wert an. Der Zertifizierungsprozess erfordert, dass jedes Fahrzeug einen strengen Kontroll- und Bewertungsprozess durchläuft, der von einem internen Expertenteam durchgeführt wird, das die Echtheit des Fahrzeugs und seiner Komponenten sowie die Funktion der wichtigsten mechanischen Teile sorgfältig überprüft. Die Echtheitszertifizierung ist für klassische Modelle der Marken Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth erhältlich, und - falls der Kunde es vorzieht - kann die Analyse des Autos auch beim Besitzer zu Hause durchgeführt werden.



4 Ansichten

056 437 20 70

Landstrasse 108, 5430 Wettingen

©2020 City Garage Wettingen.