Der neue Jeep® Wrangler 4xe: das Beste des 4x4 wird elektrisch und kommt überall hin


Der neue Jeep® Wrangler 4xe kombiniert das Beste von 4x4 und das Beste von Elektro, um seinen ikonischen Status innerhalb des Markenportfolios zu festigen.

Leistungsstärker, effizienter, umweltfreundlicher und technologisch fortschrittlicher denn je, ist der neue Jeep Wrangler 4xe das ideale Fahrzeug für den täglichen Einsatz in der Stadt und auf Offroad-Pisten.


Der neue Jeep Wrangler 4xe verfügt über einen Plug-in-Hybrid-Antriebsstrang, der ein emissionsfreies, vollelektrisches Fahren und eine Reichweite von über 50 Kilometern im Stadtzyklus ermöglicht.


Dank der 4xe-Technologie kann der Jeep Wrangler 4xe im vollelektrischen Modus mit einer kombinierten Maximalleistung von 380 PS und einem Spitzendrehmoment von 637 Nm fahren und bietet so eine beispiellose Offroad-Performance bei absoluter Sicherheit, ohne seine Trail Rated"-Fähigkeit zu verlieren.

Eine deutliche Verbesserung der On-Road-Performance mit einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 6,4 Sekunden.


Das Aufladen des neuen Jeep Wrangler 4xe ist einfach und benutzerfreundlich, eine volle Ladung ist in weniger als 3 Stunden möglich.



Zu den fortschrittlichen Technologie-Inhalten gehören das Uconnect™ NAV-System mit 8,4-Zoll-Touchscreen und die ADAS-Funktionen der letzten Generation.


Der neue Wrangler 4xe wird in den Ausstattungsvarianten Sahara, Rubicon und 80th Anniversary angeboten und ist ab Juni bei den Jeep-Händlern der wichtigsten europäischen Märkte erhältlich. Die Kunden können von innovativen Miet- und Finanzlösungen profitieren, die von Leasys bzw. der FCA Bank angeboten werden, um die Mobilitätsbedürfnisse der Kunden zu erfüllen.


Kein Gipfel ist zu hoch, um erreicht zu werden, und keine Grenze ist zu schwierig, um überschritten zu werden. Das hat den Jeep® Wrangler schon immer ausgemacht, ein Modell, das buchstäblich in der Lage ist, jedes Hindernis zu überwinden - dank wegweisender Technologiefunktionen. Und das ist die wahre Stärke einer Marke, die auf 80 Jahre Errungenschaften, Erkenntnisse und Innovationen zurückblicken kann, die alle zur Schaffung der meist ausgezeichneten SUV-Reihe aller Zeiten beigetragen haben. Heute setzt sich die technische Evolution der Marke Jeep mit den 4xe-Modellen fort - Renegade und Compass wurden zuerst eingeführt und werden nun durch den Wrangler ergänzt. Alle sind der Schlüssel zur Erkundung der neuen "Territorien" der zukünftigen Mobilität durch die Marke.


Der Held dieses neuen Abenteuers ist der neue Wrangler 4xe Plug-in-Hybrid, der leistungsstärkste, effizienteste, umweltfreundlichste und technisch fortschrittlichste Wrangler, der jemals in Europa eingeführt wurde.



1941 brachte der legendäre Willys MA/MB, das erste Jeep-Fahrzeug, der Welt das Konzept des 4x4-Antriebs und die Idee, dass mit dem richtigen Fahrzeug jedes Terrain bewältigt werden kann. Der Wrangler hat sein Erbe angetreten und begleitet seit seiner Geburt die Geschichte der Marke, verkörpert und entwickelt ihre Werte weiter - allen voran die Freiheit.

Im Jahr 2021 wird der neue Wrangler 4xe das Konzept der Freiheit weiter verstärken und es den Kunden ermöglichen, wirklich überall hinzugehen, auch in der Stadt. Als natürlicher Erbe des ersten Jeep-Fahrzeugs kombiniert der Wrangler 4xe das Beste von 4x4 und das Beste von Elektro, um seinen ikonischen Status innerhalb des Markenportfolios zu festigen und gleichzeitig einen weiteren Schritt in Richtung einer bewussten und nachhaltigen Zukunft darzustellen. Und das alles, während er beweist, dass Off-Road umweltfreundlich, Emotion effizient und elektrisches Fahren spaßig sein kann.


Heute präsentierten Antonella Bruno, Leiterin der Marke Jeep Europa, Maria Grazia Lisbona, Head of Global Propulsion Chief Engineers und Fabio Carli, Senior Brand Manager Jeep Wrangler, alle Geheimnisse des neuen Jeep Wrangler 4xe, der einen wichtigen Meilenstein in der Geschichte der Marke und einen weiteren Schritt in Richtung Elektrifizierung der gesamten Modellpalette darstellt.

Darüber hinaus ermöglicht die 4xe-Technologie den Kunden, bei ihren täglichen Fahrten in der Stadt vollelektrisch zu fahren und ein effizientes und spaßiges Fahrerlebnis auf der Straße zu genießen, während sie von einer verbesserten Leistung im Gelände bei nahezu absoluter Geräuschlosigkeit profitieren.


Übersicht


Der neue Wrangler 4xe Plug-in-Hybrid mit dem exklusiven "Electric Blue"-Außendesign verbindet die fortschrittlichste Technologie mit dem freiesten und authentischsten Geist von Jeep. In der Tat spricht er dank der Elektrifizierung, die seine legendären Fähigkeiten verbessert, voll und ganz die Offroad-Enthusiasten an. Gleichzeitig ist er die ideale Lösung für jene Kunden, die einen SUV für den täglichen Gebrauch suchen und nicht bereit sind, Kompromisse zwischen Freiheit, Spaß und Umweltfreundlichkeit einzugehen.



So entstand ein Wrangler, der gemäß der Jeep-Tradition zu 100 % unaufhaltsam ist und über noch nie dagewesene Eigenschaften verfügt: Er ist der umweltfreundlichste und geländegängigste Wrangler aller Zeiten und bewahrt gleichzeitig die Open-Air-Freiheit, die das Wrangler-Fahrerlebnis seit jeher kennzeichnet. Auch die Leistung wurde verbessert: Der Wrangler 4xe beschleunigt in 6,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h und liefert eine kombinierte Höchstleistung von 380 PS und ein Drehmoment von 637 Nm. Darüber hinaus fährt der 4x4 im rein elektrischen" Modus mit einer noch nie dagewesenen Low-End-Kontrolle und kann mehr als 50 km rein elektrische" Null-Emissions-Reichweite (im städtischen WLTP-Zyklus) gewährleisten, was perfekt für den täglichen Pendlerverkehr in der Stadt ist. Eine vollständige Aufladung der Batterie ist in weniger als 3 Stunden möglich, mit Optionen zur Zeitplanung und - dank der Max Regen-Funktion - zur Erhöhung der Batterieladung beim Ausrollen.



Der Wrangler 4xe Plug-in-Hybrid ist mit zwei Elektromotoren und einem Hochvolt-Batteriepaket ausgestattet, mit einem Hightech-Turbo-Benzinmotor mit 2,0 Liter Hubraum und dem bewährten TorqueFlite Achtgang-Automatikgetriebe. Das sofort verfügbare Drehmoment und die verbesserte Leistung, die die Kombination aus Turbobenziner und elektrischem Antriebsstrang verspricht, machen den unangefochtenen Offroad-Champion noch leistungsfähiger und auf Trails unaufhaltsam. Gerade im Gelände hebt die 4xe-Technologie den neuen Wrangler Plug-in-Hybrid auf die nächste Stufe. Sie bietet Allradantrieb im vollelektrischen Modus für eine beispielhafte Geländeleistung in völliger Sicherheit und das Vergnügen, den Geräuschen der Natur zu lauschen.



All dies unter Beibehaltung der unübertroffenen "Trail-Rated"-Technik des Wrangler. Je nach Ausstattung bietet er zwei fortschrittliche Allradantriebe, aktive, bedarfsgesteuerte Full-Time-Systeme (Selec-Trac oder Rock-Trac), Dana-Achsen der nächsten Generation, elektrische Tru-Lok-Vorder- und Hinterachssperren, Trac-Lok-Sperrdifferentiale und eine elektronische Sperre für die vorderen Stabilisatoren. Die 4xe-Technologie macht ihn nicht nur zu einem nachhaltigen und effizienten 4x4-Fahrzeug (mit einem Kraftstoffverbrauch von ca. 3,5 l/100 km im Hybridmodus und einem um fast 70 % geringeren CO2-Ausstoß im Vergleich zur Benzinversion gemäß WLTP-Zyklus), sondern garantiert auch ein einfaches und extrem spaßiges Fahrerlebnis.

Einfach zu fahren, einfach zu wählen.


Der neue Wrangler 4xe Plug-in-Hybrid ist in drei Ausstattungsvarianten - Sahara 4xe, Rubicon 4xe und der exklusiven 4xe-Sonderedition "80th Anniversary" -, zwei 4x4-Systemen und spezifischen 17- und 18-Zoll-Leichtmetallrädern erhältlich. Im Einklang mit dem Flair des Wrangler für Individualisierung sind zehn Außenfarben erhältlich: Schwarz, Bright White, Firecracker Red, Granite Crystal Metallic, Hella Yella, Billet Silver Metallic, Sting-Gray und, zum ersten Mal im Programm, die neuen Hydro Blue, Snazzberry und Sarge Green. Alle Farboptionen können mit den verschiedenen Dachkonfigurationen kombiniert werden, die für dieses Fahrzeug erhältlich sind - Softtop, Hardtop, elektrisches Softtop und Doppelverdeck - für ein unvergleichliches Open-Air-Fahrerlebnis, ganz im typischen Wrangler-Stil.


Zur serienmäßigen technischen Ausstattung gehören das 8,4-Zoll-Uconnect™-NAV-System mit Touchscreen, umfassende Konnektivität an Bord mit Smartphone-Integration von Apple CarPlay und Android Auto sowie Uconnect Services (zur Überwachung der Fahrzeugparameter über die My Uconnect-App), das spezifische 7-Zoll-TFT-Display der 4xe-Modelle mit Informationen zu Batterieladestand und Reichweite (im Elektro- und Hybridmodus), das Alpine-Audiosystem mit 9 Lautsprechern und 552-W-Subwoofer. In puncto Sicherheit bietet der neue Wrangler 4xe die fortschrittlichsten ADAS-Systeme, darunter die serienmäßige Toter-Winkel-Überwachung mit Rear Cross-Path Detection, Rückfahrkamera, Elektronische Stabilitätskontrolle (ESC) mit Electronic Roll Mitigation (ERM), Parkassistent vorne und hinten und Keyless Enter'n'Go™. Zu den optionalen Sicherheitsmerkmalen gehören der adaptive Tempomat, der Auffahrwarner Plus und die neue nach vorne gerichtete Kamera (serienmäßig im Rubicon).

Off-Road-Fähigkeit




Das Erbe des Jeep® Wrangler wurde schon immer durch seine legendäre Geländetauglichkeit definiert. Alle Jeep Wrangler 4xe-Modelle sind mit einem hochentwickelten, aktiven und bedarfsgesteuerten Allradsystem ausgestattet: Selec-Trac in den Ausstattungen Sahara 4xe und 80th Anniversary 4xe und Rock-Trac im Rubicon 4xe, der geländegängigsten Version. Beide arbeiten in vier Fahrmodi (plus Neutral-Modus):


2H (Zweiradantrieb hoher Bereich)

4H AUTO (Full-Time Active On-Demand Allradantrieb Hoher Bereich)

4H Part-Time (Teilzeit-Allradantrieb Hoher Bereich)

4L (Allradantrieb niedriger Bereich)

Wenn der Antriebsstrang auf Allradantrieb Low-Range (4L) umgeschaltet wird, sind alle Leistungsmodi des Wrangler 4xe verfügbar - Hybrid, Elektro und E-Save. Die nahtlose Integration des Elektroantriebs in den 4x4-Antriebsstrang hebt den Wrangler 4xe auf ein neues Niveau der Geländegängigkeit.


Offroad-Enthusiasten werden feststellen, dass die sofortige Verfügbarkeit des Drehmoments durch den Elektromotor des Wrangler 4xe ein präziseres und kontrollierteres Fahrerlebnis beim Klettern und Kriechen bietet - es ist nicht notwendig, die Motordrehzahl zu erhöhen, um die Reifen in Bewegung zu setzen, wodurch die Stoßbelastung des Antriebsstrangs minimiert und die Kontrolle und Geschwindigkeit maximiert wird.


All dies unter Beibehaltung der unübertroffenen "Trail Rated"-Technik des Wrangler, die je nach Ausstattungsvariante zwei fortschrittliche, aktive, bedarfsgesteuerte Allradsysteme - Selec-Trac oder Rock Trac -, Dana-Achsen der nächsten Generation, elektrische Tru-Lock-Vorder- und Hinterachssperren, Trac-Lok-Sperrdifferentiale und eine elektronische Sperre für die vorderen Stabilisatoren umfasst.


Im vollelektrischen Modus nutzt der Wrangler 4xe den Allradantrieb und bietet damit ein Höchstmaß an Offroad-Performance und Sicherheit, während die Insassen das Vergnügen haben, die Geräusche der Natur in vollem Umfang zu hören.


Der Jeep Wrangler Sahara 4xe ist mit dem aktiven, bedarfsgesteuerten Selec-Trac-Vollzeit-Allradantrieb ausgestattet, der über ein Zweigang-Verteilergetriebe mit einer Untersetzung von 2,72:1 und Dana 44-Vorder- und Hinterachsen verfügt.


Ein Trac-Lok Sperrdifferenzial an der Hinterachse - serienmäßig in der Sahara-Ausstattung - sorgt für zusätzlichen Grip und Leistungsfähigkeit in Situationen mit geringer Traktion, wie z. B. bei Fahrten auf nassem Asphalt mit Regen, Eis oder Schnee oder auf Wegen mit Sand und Schotter.


Die Jeep Wrangler 4xe Rubicon-Modelle sind mit dem Rock-Trac-Vollzeit-Allradantriebssystem ausgestattet, das ein Zweigang-Verteilergetriebe mit einer Untersetzung von 4:1, Dana 44-Achsen der nächsten Generation an Vorder- und Hinterachse sowie elektrische Tru-Lok-Sperren an Vorder- und Hinterachse für extreme Geländefahrten umfasst. Der Wrangler Rubicon 4xe hat eine Kriechgangübersetzung von 77,2:1, die das Überwinden von Hindernissen erleichtert.


Die Rubicon-Variante bietet außerdem eine verbesserte Beweglichkeit und einen größeren Federweg dank der elektronischen Stabilisatorentriegelung an der Vorderachse. Dieses System ermöglicht es, den vorderen Stabilisator zu entkoppeln, um den Federweg zu vergrößern und besonders schwierige Hindernisse besser bewältigen zu können. Zusammen tragen diese Komponenten dazu bei, die Off-Road-Fähigkeiten zu liefern, für die der Wrangler Rubicon bekannt ist und die jetzt durch das 4xe-System noch unübertrefflicher werden.


Der Wrangler 4xe beinhaltet die Selec-Speed Control mit Hill Ascent und Hill Descent Control. Damit kann der Fahrer die voreingestellte Fahrzeuggeschwindigkeit bei Geländefahrten an steilen, zerklüfteten Steigungen und Gefällen mit dem Schalthebel des Getriebes steuern.


Wie jeder Jeep Wrangler tragen auch die 4xe-Modelle das "Trail Rated"-Abzeichen, das die legendäre Geländetauglichkeit bescheinigt. Die "Trail Rated"-Leistung ist das Ergebnis einer Reihe von schweren Tests, die in den folgenden Bereichen durchgeführt wurden: Traktion, Wasserdichtigkeit, Manövrierfähigkeit, Gelenkigkeit und Bodenfreiheit.


Die Trail Rated-Fähigkeit des neuen Wrangler 4xe wird durch folgende Ausstattungsmerkmale gewährleistet:


Selec-Trac 4x4-System mit "4LO"-Modus, einer Kriechgangübersetzung von 2,72:1 (serienmäßig beim Sahara 4xe);

Rock-Trac 4x4-System mit "4LO"-Modus, einer Kriechgangübersetzung von 4:1 und elektrischen Tru-Lok-Sperren (serienmäßig im Rubicon 4xe);

Unterfahrschutz und Abschlepphaken hinten;

Benchmark-Winkel in seiner Klasse: beim Rubicon 4xe, Anfahrwinkel von 36,6 Grad, Überschlagswinkel von 21,4 Grad, Abflugwinkel von 31,8 Grad und Bodenfreiheit von 25,3 cm; 17-Zoll-Geländeräder mit 32-Zoll-Mud-Terrain-Reifen (Rubicon 4xe) und 18-Zoll-Räder mit All-Season-Reifen (Ausstattungen Sahara 4xe und 80th Anniversary 4xe);

Wasserdurchfahrten bis zu 76 cm.

85 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen