Der neue Abarth 695 Tributo 131 Rally: 40 Jahre später ist die Legende zurück!


  • Vierzig Jahre nach dem letzten offiziellen Rennen des Abarth 131 Rallye erweist die Marke ihm mit der Einführung der Sonderserie Abarth 695 Tributo 131 Rallye, die weltweit in nur 695 Exemplaren erhältlich ist, die Ehre.

  • Sportlichkeit und Liebe zum Detail stehen im Mittelpunkt dieser Limited Edition, die auf die Einführung des Modelljahres 2022 folgt.

  • Die innovative "Augmented Performance"-Kampagne führt die neue Abarth-Reihe visuell in metaverse Atmosphären.

Der Abarth 131 Rallye, das Fahrzeug, das die Fantasie einer ganzen Generation von Autoenthusiasten beflügelte, ist mit einem neuen Look wieder auf den Straßen der Welt zu sehen. Anlässlich des vierzigsten Jahrestages seines letzten Rennens ehrt die Marke Scorpion ihn mit der Sonderserie Abarth 695 Tributo 131 Rally. Diese limitierte Auflage wird in nur 695 Exemplaren auf der ganzen Welt erhältlich sein.


Die neueste Version dieses Spitzenmodells ist eine Hommage an die Renngeschichte von Abarth. Dank des Technologietransfers werden die innovativsten Lösungen, die auf der Rennstrecke getestet wurden, um die Leistung und die Zuverlässigkeit zu steigern, in die Serienfahrzeuge übernommen, um ein adrenalingeladenes Fahrerlebnis zu gewährleisten. Die neue Abarth Sonderedition ist also eine authentische Konzentration von Technologie im Zeichen der Grundwerte der Marke: Leistung und Stil.


Der Abarth 695 Tributo 131 Rally ist mit einem 1.4 T-Jet-Motor ausgestattet, der 180 PS und 250 Nm Drehmoment bei 3.000 U/min liefert. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 225 km/h und die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h erfolgt in nur 6,7 Sekunden. Außerdem verfügt er über Koni FSD-Stoßdämpfer an beiden Achsen und eine spezielle Bremsanlage mit Brembo-Bremssätteln aus Aluminium und 4 Kolben an der Vorderachse sowie 305 mm und 240 mm großen, belüfteten Scheiben an der Hinterachse.


Die Ausstattung wird durch die schwarzen 17-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Diamantschliff und die Auspuffanlage "Record Monza Sovrapposto" vervollständigt - eine Weiterentwicklung der Record Monza-Anlage, die nun über vier vertikal angeordnete Endstücke verfügt. Der "Spoiler ad Assetto Variabile", der in 12 Positionen einstellbar ist, 0 mit einer Neigung von 0° bis 60°, verbessert die Kurvenstabilität und sorgt für mehr Reaktionsfähigkeit auf gemischten Straßen. Bei einer Neigung von 60° und einer Geschwindigkeit von 200 km/h erhöht sich beispielsweise die aerodynamische Belastung um bis zu 42 kg.


Der Abarth 695 Tributo 131 Rally hat ein einzigartiges und raffiniertes Aussehen, mit spezifischen Verweisen auf sein historisches Vorgängermodell, wie z.B. die neue zweifarbige, dreischichtige, glänzende Lackierung "Blue Rally", die die ursprüngliche Farbe in einer zeitgenössischen Tonart neu interpretiert.

Der Abarth 695 Tributo 131 Rally ist das erste Scorpion-Fahrzeug, das "Easter Eggs" enthält - kleine stilistische "Edelsteine", die die Designer verstecken, um die Kunden zu überraschen, wie die Silhouette des 131 Rally, die in den unteren Teil der Autotür, in das Alcantara-Armaturenbrett und in die Kopfstützen der neuen Sitze eingraviert ist.


Die eigens für diese Sonderserie entworfene Lackierung ist mit einem Dach und Stützen in schwarzem Scorpion Black verziert. Das gleiche Blau findet sich auch auf den Spiegelkappen und einigen Details im Innenraum wieder. Die einfarbigen Lackierungen "Blue Rally" und "Record Grey" sind ebenfalls erhältlich.

Im Innenraum wird der sportliche Charakter durch die Sabelt-Stoffsitze mit blauen Einsätzen und Nähten unterstrichen, die von denen des historischen Fahrzeugs inspiriert sind, aber in einem modernen Tonfall neu interpretiert wurden.


All dies trägt dazu bei, an die legendäre Geschichte des Abarth 131 Rallye zu erinnern, der 1976 in der Gruppe 4 debütierte und sechs Jahre in der Rallye-Weltmeisterschaft (1976-1981) und Siege bei 18 internationalen Rallyes, drei Konstrukteurs-Weltmeisterschaften (1977, 1978 und 1980) sowie zwei FIA-Cup-Titel für Rallye-Fahrer mit Markku Alén und einen Fahrer-Weltmeistertitel mit Walter Röhrl vorweisen kann.


Die innovative "Augmented Performance"-Kampagne führt die neue Abarth-Reihe visuell in metaverse Atmosphären.


Die neue Abarth Modellreihe öffnet die Türen zu einer Welt voller Stil und Leistung und lädt alle Enthusiasten ein, ihren Fahrspaß individuell zu gestalten, um jeden Tag ein völlig neues Erlebnis zu haben. Die neue Kampagne zur Einführung des neuen Abarth 695 Turismo, des Abarth 695 Competizione und der Sonderserie Abarth 131 Tributo Rally basiert genau auf diesen Grundlagen. Um sie der Öffentlichkeit vorzustellen, hat die Marke Scorpion eine innovative Kommunikationskampagne entwickelt. Sie steht unter dem Motto "Augmented Performance" und nutzt die visuellen Codes und die Sprache des Metaversums, um neue digitale Kataloge und einen fesselnden Online-Werbespot ins Leben zu rufen. Dies ist die neueste Grenze der digitalen Welt, in der sich Abarth Enthusiasten mit voller Geschwindigkeit zwischen virtuellen und adrenalingeladenen Welten bewegen können, um ihr ideales Auto zu gestalten. Genau wie im wirklichen Leben, wo die Kunden ihr Lieblingsmodell von Abarth ganz einfach anpassen können, um unglaubliche Emotionen und ein Fahrvergnügen zu erleben, das über das Imaginäre hinausgeht.




0 Ansichten0 Kommentare