Bestellen Sie den neuen Gladiator, den Pickup mit den legendären Jeep® 4x4-Fähigkeiten


  • Der neue Jeep® Gladiator kann ab sofort bei den Jeep-Händlern in Europa bestellt werden

  • Neues Modell markiert die Rückkehr der Marke Jeep in das Pickup-Segment nach 28 Jahren Abwesenheit

  • Erhältlich in zwei Ausstattungsvarianten - Sport und Overland sowie als exklusives Launch Edition Modell

  • 100% Pickup: Der Gladiator erweitert die Fähigkeiten des kultigen Wrangler durch eine Doppelkabinen-Konfiguration und ein 153 cm langes Stahlbett

  • 100% Jeep: legendäre Fähigkeiten mit Selec-Trac 4x4-System, Dana 44-Achsen der dritten Generation und Offroad-Reifen

  • 3,0-Liter-MultiJet-V6-Motor, Euro 6D Final konform, mit 264 PS und 600 Nm Drehmoment, der Leistung, Kraft und Flexibilität garantiert

  • Zu den fortschrittlichen Sicherheits- und Infotainment-Technologien gehören eine nach vorne gerichtete Kamera für das Fahren auf der Straße und im Gelände (erstmals in einem Jeep-Modell erhältlich); ein Premium Alpine-Audiosystem mit Subwoofer und tragbarem, kabellosem Lautsprecher, der während der Fahrt aufgeladen werden kann und vollständig wasser- und staubdicht ist; Uconnect™-System der vierten Generation mit Apple CarPlay, Android Auto und der Wahl zwischen 7. 0- oder 8,4-Zoll-Touchscreens, serienmäßige ParkView-Rückfahrkamera mit dynamischem Raster und verfügbarem Toter-Winkel-Warner und Rear Cross-Path Detection, Forward Collision Warning Plus mit autonomem Bremsen und Adaptive Cruise Control mit Stoppfunktion.

  • 100%ig vernetzt dank der serienmäßigen Uconnect™ Box, die fortschrittliche Konnektivität an Bord bietet, durch die Uconnect™ Services Suite, die Sicherheit und Komfort über die My Uconnect App bietet, damit Kunden ihr Fahrzeug jederzeit und überall steuern können

  • Zweihundert exklusive Jeep® Authentic Accessories, powered by Mopar®, stehen zur Verfügung, um den leistungsfähigsten Jeep Pickup aller Zeiten zu individualisieren und den aktivsten Lebensstil zu befriedigen

  • Der Gladiator kommt diesen Monat in die Jeep-Showrooms in ganz Europa, zusammen mit einem speziellen Angebot von zwei Jahren kostenloser Wartung - dank eines neuen, speziellen Jeep Wave Kundenbetreuungsprogramms, das ab 2021 für alle Jeep-Fahrzeugkäufe und -Leasingverträge verfügbar ist


Der brandneue Jeep® Gladiator - der erste Pickup der Marke seit fast drei Jahrzehnten - ist ab sofort bei den Jeep-Händlern in ganz Europa bestellbar.


Der Gladiator basiert auf dem kultigen Wrangler der Marke und verfügt über die gleiche All-Terrain-Fähigkeit "Go anywhere, Do anything". Eine Fülle von fortschrittlichen technologischen Merkmalen, unverwechselbare Jeep-Designmerkmale und die Freiheit unter freiem Himmel werden mit einer 153 cm langen Stahlladefläche kombiniert, um Vielseitigkeit, Funktionalität und Flexibilität zu bieten.


Darüber hinaus kann der Gladiator mit dem mehr als 200 Mal erhältlichen authentischen Jeep-Zubehör von Mopar® ganz einfach von einem fähigen Lastenträger in ein vollständig individualisiertes Lifestyle-Fahrzeug verwandelt werden, das sich perfekt für Freizeit und Alltagsaktivitäten eignet.


Ankunft in europäischen Showrooms ab Anfang 2021


In Europa ist der Jeep Gladiator in den Ausstattungsvarianten Sport und Overland sowie in einer exklusiven Launch Edition erhältlich, die während der Einführungsphase in begrenzter Stückzahl angeboten wird. Alle Ausstattungen sind mit dem neuen 3,0-Liter-MultiJet-V6-Motor ausgestattet, der eine Leistung von 264 PS und ein Drehmoment von 600 Nm liefert. Die Farbpalette umfasst neun Außenfarben: Schwarz, Firecracker Red, Billet Silver Metallic Clear Coat, Bright White, Granite Crystal Metallic Clear Coat, Hydro Blue, Sting Grey, Snazzberry und Sarge Green, in Kombination mit einem Softtop oder entweder einem schwarzen oder in Wagenfarbe lackierten Hardtop. Die Sport-Ausstattung ist mit 17-Zoll-Rädern ausgestattet, während die beiden Modelle Overland und Launch Edition auf 18-Zoll-Rädern fahren. Die Markteinführung wird Anfang 2021 bei den Jeep-Händlern in Europa erfolgen.


Parallel zur Markteinführung des neuen Gladiator wird ein neues Kundenbetreuungsprogramm, Jeep Wave, ab diesem Monat für den neuen Jeep Pick-up und alle Jeep-Modelle des Jahres 2021 sein Debüt geben. Jeep Wave bietet ein umfangreiches Angebot an Serviceleistungen, die darauf ausgerichtet sind, den Seelenfrieden der Kunden zu sichern und gleichzeitig das Gefühl der Zugehörigkeit zu einer Gemeinschaft zu stärken, die den Kern des Jeep-Erlebnisses rund um den Globus ausmacht. Zu den Highlights des neuen Programms gehören zwei Jahre kostenlose Wartung bei den Jeep-Händlern, Pannenhilfe rund um die Uhr, ein neuer spezieller Kundenservice, der über ein mehrsprachiges Jeep-Callcenter erreichbar ist, um vorrangige Unterstützung zu erhalten, sowie privilegierter Zugang zu allen Veranstaltungen und Partnerschaften der Marke.


Authentisches Jeep-Exterieur und -Interieur, mit Fokus auf Technologie und Funktionalität, einschließlich einer wasserdichten Kabine


Der neue Jeep Gladiator zeichnet sich durch ein robustes, distinguiertes Design aus, das mit traditionellen Jeep-Stilelementen sofort erkennbar ist. Das Jeep-Designteam behielt den legendären Sieben-Schlitz-Kühlergrill des Wrangler bei, nahm aber kleinere Aktualisierungen vor und schrägte ihn nach hinten, um die Aerodynamik zu verbessern.


Clevere Funktionalität und Vielseitigkeit standen beim Design des robusten 153-Zentimeter-Bettes des Gladiators im Vordergrund. Die Bettbeleuchtung unter der Schiene, eine optionale wetterfeste externe Stromquelle (230 V) und starke integrierte Verzurrösen sorgen für Langlebigkeit und Vielseitigkeit.


Der brandneue Jeep Gladiator ist ein einzigartiges Fahrzeug, das dank verschiedener Windschutzscheiben- und Verdeckkombinationen - dreiteiliges Hardtop, Softtop und Verdeck ohne - eine Vielzahl von Konfigurationen für einfache Open-Air-Abenteuer bietet. Jede Option für das Fahren unter freiem Himmel gewährleistet maximale Reisefreiheit zu jeder Jahreszeit, sowohl in der Stadt als auch abseits der Straßen. Die Cargo Management Group mit abschließbarem Staufach unter den Sitzen bietet zusätzliche Ablagemöglichkeiten, um Ladung im Bett zu organisieren und zu sichern, und erhöht den Nutzwert des Gladiators. Die verfügbaren Optionen für den schützenden Spray-In Bedliner und die Tonneau-Abdeckung (aufrollbar, weich und hart, dreifach faltbar) bieten noch mehr Auswahl und sichern die Ladung, während sie eine weitere Individualisierung ermöglichen.


Der Innenraum des Jeep Gladiator kombiniert authentisches Styling, Komfort und Vielseitigkeit. Er ist zudem vollständig abwaschbar und zeichnet sich durch zahlreiche Staufächer wie die abschließbare Schublade unter den Rücksitzen aus. Die Kabine des Gladiator verfügt über ein Uconnect™-System der vierten Generation mit 7- oder 8,4-Zoll-Touchscreen und ein Kombiinstrument mit einem 7-Zoll-TFT-Display (Thin-Film-Transistor), mit dem der Fahrer die angezeigten Informationen auf mehr als 100 Arten konfigurieren kann, um sie besser zu verstehen.


Der Jeep Gladiator zeichnet sich durch seine Rundum-Funktionalität und benutzerfreundliche Ausstattung aus. Eine nach vorne gerichtete Kamera gehört zur Serienausstattung der Launch Edition (optional für die Ausstattungsstufen Sport und Overland) und ermöglicht es, Hindernisse vor dem Fahrzeug zu erkennen - sowohl im Gelände als auch beim täglichen Pendeln in der Stadt. Die Frontkamera sitzt auf dem mittleren Schlitz des siebenschlitzigen Kühlergrills des Gladiator und kann über das verfügbare Offroad-Seiten-System erreicht werden. Die Frontkamera, die erstmals in einem Jeep-Modell verbaut wurde, erhöht die Funktionalität und Sicherheit des Gladiators und verfügt über eine Selbstreinigungsfunktion, die sicherstellt, dass die Sicht auch bei extremen Offroad-Bedingungen klar bleibt.


Zu den weiteren Optionen gehören ein Alpine Premium-Audiosystem mit 9 Lautsprechern und einem hinteren Subwoofer, ein 552-Watt-Verstärker mit 12 Kanälen und ein tragbarer drahtloser Bluetooth-Lautsprecher. Der kabellose Lautsprecher befindet sich hinter den Rücksitzen, wird während der Fahrt des Gladiators aufgeladen und verfügt über ein wetterfestes und staubresistentes Gehäuse. Dadurch ist er bis zu einer Tiefe von 90 cm für 30 Minuten wasserdicht. Er kann auch mit dem Lautsprecher eines anderen Jeep Gladiator gekoppelt werden und ist in der Lage, andere Geräte aufzuladen, wenn er mit seinem USB-Anschluss verbunden ist. Mit diesen Funktionen können Kunden ihre Musik auf jede Reise mitnehmen, egal ob die Fahrt am Strand endet oder auf extremen Offroad-Pisten weitergeht.


Fortschrittlicher Euro 6-D Final Diesel-Antriebsstrang


Der 3,0-Liter-MultiJet-V6, mit dem die Gladiator-Baureihe für Europa ausgestattet ist, verfügt über das Engine Stop-Start (ESS)-System und kann 264 PS und 600 Nm Drehmoment liefern. Dieser hochentwickelte Motor wurde von FCA EMEA entwickelt und konstruiert und verfügt über eine fortschrittliche Turboladertechnologie mit reibungsarmen Lagern, die für ein niedriges Leistungsniveau und flotte Fahrleistungen sorgen. Er ist mit einem 8-Gang-Automatikgetriebe gekoppelt, das es ermöglicht, die Motorleistung bei Geländefahrten zu optimieren oder eine gleichmäßige, effiziente Kraftentfaltung bei Autobahngeschwindigkeiten zu gewährleisten. Außerdem erfüllt er die Euro 6D Final-Norm.

Die Motorenpalette des Jeep Gladiator umfasst auch den 3,6-Liter-Pentastar-V6-Benzinmotor, der nur in außereuropäischen Märkten und im Nahen Osten erhältlich ist.


Der leistungsstärkste Jeep Pickup aller Zeiten


Der Jeep Gladiator bietet die legendären Offroad-Fähigkeiten der Marke dank des ausgeklügelten Selec-Trac Allradsystems, das ein Zweigang-Verteilergetriebe mit einer Untersetzung von 2,72:1 und hochbelastbare Dana 44 Vorder- und Hinterachsen der dritten Generation mit einer Hinterachsübersetzung von 3,73 umfasst. Alle Ausstattungsvarianten des Gladiator - Sport, Overland und Launch Edition - zeichnen sich durch hervorragende Anfahr- und Ausfahrwinkel sowie ein Sperrdifferenzial an der Hinterachse aus und sind mit einem Trail-Rated"-Geländefähigkeitsnachweis ausgestattet.


Eine breite Palette an fortschrittlichen Sicherheitsfunktionen


Sicherheit stand bei der Entwicklung des neuen Jeep Gladiator an erster Stelle. Er bietet eine Reihe von aktiven und passiven Sicherheitsmerkmalen. Die erste davon sind die Voll-LED-Scheinwerfer und -Rückleuchten, die in der gesamten Gladiator-Baureihe serienmäßig sind. Weitere serienmäßige Ausstattungsmerkmale sind die ParkView Rückfahrkamera mit dynamischem Gitter, der Parkassistent vorne und hinten sowie die elektronische Stabilitätskontrolle (ESC) mit elektronischer Wankstabilisierung. Zu den optionalen Sicherheitssystemen gehören Blind Spot Monitoring mit Rear Cross-Path Detection, nach vorne gerichtete Kamera, Forward Collision Warning Plus mit autonomem Bremsen, Adaptive Cruise Control mit Stopp-Funktion und automatisches Fernlicht.


Fortschrittliches Uconnect™-System der vierten Generation mit neuen Uconnect™ Services für erweiterte Konnektivität an Bord und außerhalb des Fahrzeugs


Der Jeep Gladiator bietet das Uconnect™-System der vierten Generation mit einem 7-Zoll- oder 8,4-Zoll-NAV-Bildschirm, der Kommunikations-, Unterhaltungs- und Navigationsfunktionen bietet. Das Uconnect™ 8.4" NAV bietet benutzerfreundliche Funktionen, eine verbesserte Rechenleistung, schnellere Startzeiten, einen hochauflösenden Touchscreen sowie Apple CarPlay- und Android Auto-Konnektivität für freihändiges Telefonieren, Navigation und Sprachtexte. Mit den neuen Uconnect™ Services ist der neue Gladiator außerdem mit modernster Konnektivität ausgestattet, um die immer anspruchsvolleren Anforderungen der Kunden zu erfüllen. Auf diese Funktionen kann über verschiedene Touchpoints zugegriffen werden, darunter die My Uconnect Mobile App, die Smartwatch, die Website, Tasten an den Deckenleuchten und das Radio. Uconnect Services ist für alle Ausstattungsniveaus ab dem Sport aufwärts verfügbar und bietet in Kombination mit dem 8,4-Zoll-Infotainment-System erweiterte Konnektivität an Bord und außerhalb des Fahrzeugs sowie eine Reihe von Diensten, die für Sicherheit und Komfort entwickelt wurden.

Mit der My Uconnect App können Kunden den Kraftstoffstand prüfen, die Türen öffnen und schließen, das Licht einschalten, den letzten Standort des Fahrzeugs abrufen und vieles mehr. Im Falle einer Panne kann der Pickup den Fahrer auch sofort mit einem Operator in Verbindung setzen, um Hilfe zu schicken, oder mit dem Kundendienst, um jegliche Unterstützung zu erhalten.

Zusätzlich zu den im Preis des Fahrzeugs inbegriffenen Diensten sind mehrere optionale Zusatzpakete erhältlich, darunter My Alert und My Fleet Manager, die einfach über die E-Commerce-Website für Mehrwertdienste erworben werden können.

Mit dem My Alert-Service können Kunden ihren Pickup ständig überwachen und erhalten eine Benachrichtigung im Falle eines Diebstahls, wenn das Fahrzeug bewegt oder die Uconnect™-Box manipuliert wird. Sie werden dann bei der Wiederbeschaffung des Fahrzeugs unterstützt.

Mit dem innovativen und umfassenden My Fleet Manager-Paket können Flottenbetreiber ihre vernetzten Fahrzeuge verwalten und die volle Kontrolle über sie behalten. Einige der neuen Uconnect™ Services werden zum Zeitpunkt der Markteinführung verfügbar sein, während andere zu einem späteren Zeitpunkt nachträglich integriert werden, um die technischen Möglichkeiten voll auszuschöpfen.


Ausstattungsstufen


Die drei Ausstattungslinien des Jeep Gladiator bieten spezifische Ausstattungen und Merkmale und sind so konzipiert, dass sie allen Kundenwünschen gerecht werden. Die Sport-Ausstattung wurde entwickelt, um verbesserte Funktionalität und Inhalte für die individuelle Gestaltung des Geländes zu bieten, während die Overland-Ausstattung den Referenzpunkt in Bezug auf Komfort und Technologie darstellt und eine breite Palette von Merkmalen serienmäßig enthält. Zu den beiden Ausstattungsvarianten des Gladiator in Europa gesellt sich in der Einführungsphase die exklusive Launch Edition: ein Modell in limitierter Auflage, das den ersten Kunden vorbehalten ist, die den neuen Pickup bestellen. Die Launch Edition ist vollgepackt mit den Optionen, die Kunden von der Top-Ausstattung des Gladiator erwarten. Sie wird exklusiv in den Farben Schwarz, Feuerrot, Billetsilbermetallic-Klarlack, Hellweiß und Granitkristallmetallic-Klarlack erhältlich sein. 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, ein exklusives Emblem, ein Hardtop in Wagenfarbe und Kotflügelverbreiterungen, ein einsprühbarer Bedliner, eine Cargo Management Group und eine Tonneau-Abdeckung vervollständigen den ästhetischen Charakter des Fahrzeugs in praktischer Hinsicht. Im Innenraum bietet die neue Launch Edition schwarze Ledersitze - eine weitere Aufwertung der bereits großzügig ausgestatteten Kabine. Zu den weiteren serienmäßigen Ausstattungsmerkmalen für Infotainment, Komfort und Sicherheit an Bord gehören das Alpine Premium Audio System mit Subwoofer und tragbarem, kabellosem Lautsprecher, Uconnect™ mit Apple CarPlay, Android Auto 8,4-Zoll-Touchscreen, nach vorne gerichtete Kamera, Blind Spot Monitoring, Rear Cross-Path Detection, Forward Collision Warning Plus und Adaptive Cruise Control mit Stoppfunktion und automatischem Fernlicht.

Zweihundert exklusive Jeep® Authentic Accessories powered by Mopar® für den neuen Gladiator

Mopar® - die FCA-Marke, die sich auf Aftersales-Produkte und -Dienstleistungen für alle Fahrzeuge der FCA-Gruppe spezialisiert hat - wird 200 neue oder speziell überarbeitete Authentic Accessories und Jeep® Performance Parts zur Individualisierung des neuen Jeep Gladiator anbieten. Zu diesen Mopar-Produkten gehören Pickup-spezifisches Active-Lifestyle-Zubehör wie Bettabdeckungen und -verkleidungen, ein Dachgepäckträger auf Schienen und Lastenträgersysteme (ein Korb mit Netz zur Ladungssicherung, Träger für Fahrräder, Kajaks, Surfbretter oder Skier) sowie Teile zur Verbesserung der Offroad-Performance, darunter röhrenförmige Seitentrittstufen, Felsenschienen, Felgen und vieles mehr.


Heritage


Der neue Gladiator baut auf einem reichen Erbe an robusten, zuverlässigen Jeep-Trucks auf: Das erste Modell geht auf das Jahr 1947 zurück, als Willys Overland einen Ein-Tonnen-Truck mit Allradantrieb auf der Basis des CJ-2A vorstellte. Es folgten über einen Zeitraum von vier Jahrzehnten mehrere Pickup-Modelle, darunter der FC-150/170 (1957-1965), die Jeep Gladiator/J-Serie (1963-1987), der CJ-8 Scrambler (1981-1985) und der Jeep Comanche (1986-1992).



22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen