Anlässlich seines 65. Geburtstags ist der Fiat 500 in der ersten Jahreshälfte 2022 führend

Anlässlich seines 65. Geburtstags ist der Fiat 500 in der ersten Jahreshälfte 2022 in Italien und Deutschland führend in der gesamten Elektroautoindustrie.


  • Im ersten Halbjahr 2022* steht der Fiat New 500 in Europa an dritter Stelle des Gesamtmarktes für Elektroautos, führt den Elektromarkt als Nummer eins in Deutschland und Italien an und steht in Frankreich und Spanien auf dem Podium.

  • In nur zwei Jahren haben sich mehr als 100.000 Kunden für den New 500 entschieden und er hat 30 internationale Auszeichnungen in neun Ländern erhalten, was ihn zum FIAT mit den meisten Auszeichnungen aller Zeiten macht.

  • Der New 500 wird derzeit in 38 Ländern in vier verschiedenen geografischen Regionen verkauft: Europa, Lateinamerika, Naher Osten und Japan.

  • Zwei neue Werbespots mit dem grünen Botschafter Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle wurden soeben veröffentlicht, die zeigen, dass das Engagement für eine nachhaltige Zukunft auch Spass machen und clever sein kann: "Evergreen" und "The Stick".


FIAT feiert den 65. Geburtstag seiner Ikone 500 - ein Symbol für das neue Dolce Vita, das in seiner Elektroversion zum europäischen Marktführer für Elektromobilität geworden ist.


"Der neue vollelektrische und einzige elektrische 500 hat in der ersten Jahreshälfte das Podium des europäischen Elektromarktes erreicht", sagte Oliver Francois, FIAT CEO und Stellantis Global CMO. "Im ersten Halbjahr ist der neue 500 das meistverkaufte Elektroauto in Deutschland, wo er noch erfolgreicher ist als die einheimischen Elektroautos.

Darüber hinaus ist er auch in Italien führend und steht in Frankreich und Spanien auf dem Podium. Dies ist ein greifbarer Beweis für seinen Erfolg und dafür, dass FIAT seinen Weg zur Elektrifizierung als Teil seiner historischen sozialen Mission betrachtet.

Wir haben die Mobilität für alle geschaffen, wir sind führend in der urbanen Mobilität, jetzt ist es unser Ziel, die urbane Mobilität neu zu erfinden, sie für alle nachhaltiger zu machen, getreu unserem Anspruch "es ist nur grün, wenn es für alle grün ist"."


Der in Turin entworfene und gefertigte New 500 ist ein Symbol für italienische Kreativität und gewinnt Fans von Made-in-Italy-Produkten in der ganzen Welt. Der New 500 wird derzeit in 38 Ländern und vier verschiedenen geografischen Regionen verkauft: von Europa bis Lateinamerika, vom Nahen Osten bis Japan. Sein Erfolg wird auch durch die 30 internationalen Preise unterstrichen, die ihm in neun Ländern von der Öffentlichkeit und Experten verliehen wurden.


Da der "grünen Umstellung" immer mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird, hat FIAT beschlossen, seine Elektrifizierungsstrategie auf dem Weg in eine nachhaltigere Zukunft zu beschleunigen. Die Weltmarke verfügt derzeit über eine vollständige Palette elektrifizierter Modelle in Europa, und ab 2024 werden alle neuen Modelle elektrisch sein. Im Jahr 2027 schließlich wird FIAT in Europa vollständig elektrisch fahren.


Zwei neue Geschichten zur Feier der Ikone des Wandels


Um seiner Ikone ein besonderes "Happy Birthday" zu wünschen, präsentiert FIAT zwei neue Geschichten, die auf unterhaltsame Weise zeigen, dass der New 500 wirklich das Auto des Wandels ist. In "Evergreen" und "The Stick" kommt der Aktivist und Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio zu Wort, der seit der Markteinführung des New 500 als grüner Botschafter fungiert. FIAT dreht das Drehbuch um und zeigt, dass es darum geht, sich mit Freude um den Planeten zu kümmern, und, wie Leonardo DiCaprio demonstriert, dass es Spaß macht, elektrisch zu fahren und ein Sprecher für nachhaltige Mobilität zu sein. Und es gibt nur ein einziges Auto auf der Welt, das eine Pflicht in etwas Angenehmeres verwandeln kann: den New 500.


Die beiden neuen Spots wurden von der Werbeagentur Leo Burnett entwickelt und tragen die Handschrift des preisgekrönten Regisseurs Martin Werner. Untermalt wird der Werbespot von der Original Vocal Version des kultigen Songs "La Dolce Vita" von Nino Rota in seiner ursprünglichen und bisher unveröffentlichten Version von 1962. Es wurde von FIAT im Katalog des italienischen Labels CAM Sugar wiederentdeckt, das frühere Werke der Filmgeschichte verwahrt, darunter die Musik des Maestro Nino Rota aus Amarcord, die als Fußgängerwarnung ("AVAS") im New 500 verwendet wird.





8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen