Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio zum "Sportwagen des Jahres" gewählt

Die Zeitschrift AUTO BILD SPORTSCARS kürt die Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio zur Nummer 1 in der Kategorie "Limousinen und Kombis/Vans".

Die Topversion der Alfa Romeo Giulia setzt sich gegen 23 Mitbewerber durch.

Insgesamt 117 Kandidaten in zehn Klassen wurden von den Lesern bewertet.

In keiner anderen Klasse gab es mehr Kandidaten bei der Wahl zum "Sportwagen des Jahres" durch die Fachzeitschrift AUTO BILD SPORTSCARS. Insgesamt 24 Kandidaten traten in der Kategorie "Limousinen und Kombis / Serienfahrzeuge" an. Und der Sieger ist: die Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio.


Das Topmodell der Serie tritt damit die Nachfolge des Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio an, der vor genau einem Jahr seine Kategorie im AUTO BILD SPORTSCARS Wettbewerb gewann. Beide Fahrzeuge erhielten nicht nur die gleiche Auszeichnung, sie werden auch vom identischen V6-Biturbo-Benzinmotor angetrieben, der 375 kW (510 PS) leistet.


Die Giulia Quadrifoglio ist das Aushängeschild von Alfa Romeo und ein noch stärkerer Ausdruck von Leistung, Sieger-DNA und unverkennbar italienischem Stil. Die Überarbeitung der Modellreihe wird durch diese Konzentration anspruchsvoller technischer und leistungsbezogener Lösungen vervollständigt. Die Giulia verkörpert den raffiniertesten Ausdruck funktionalen italienischen Designs, und das im unnachahmlichen Alfa Romeo Stil.


Seine klassenbesten Leistungen werden durch den leistungsstarken 2.9 V6 Bi-Turbo-Motor aus 100% Aluminium garantiert, der nicht weniger als 510 PS und 600 Nm maximales Drehmoment bei 2.500 U/min freisetzt. Für die Weiterleitung an die Räder ist das Alfa™ Active Torque Vectoring System verantwortlich. Das 8-Gang-Automatikgetriebe ist so kalibriert, dass es Flüssigkeit und Komfort optimiert. Im RACE-Modus entfaltet die Giulia ihr volles Potenzial mit blitzschnellen Gangwechseln in nur 150 Millisekunden.


Die Giulia Quadrifoglio ist mit einer Reihe von Systemen ausgestattet, die den Fahrspaß erhöhen und dem Fahrer ein authentisches, einnehmendes Erlebnis hinter dem Lenkrad bieten. Dazu gehören das Alfa™ Active Suspension, der Alfa™ DNA Pro Selector mit RACE-Modus und der Alfa™ Active Aero Splitter. Die Systeme werden alle von der Alfa™ Chassis Domain Control-Einheit in Echtzeit koordiniert und angepasst, so dass stets die idealen Bedingungen für Fahrzeug und Fahrer gewährleistet sind, um das Beste aus der außergewöhnlichen Leistung des Fahrzeugs herauszuholen.


Bei der Wahl zu den "Sportscars of the Year" stellte die Redaktion von AUTO BILD SPORTSCARS den Lesern 117 aktuelle Fahrzeugmodelle in zehn Wettbewerbskategorien zur Auswahl, vom Kleinwagen bis zum SUV, in serienmäßiger und getunter Ausführung.



30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen