Alfa Romeo an der Seite von Jannik Sinner für seinen ersten Sieg bei einem ATP-Turnier

Im Alter von 19 Jahren, 2 Monaten und 29 Tagen hat das junge Wunderkind aus Südtirol das erste ATP-Turnier seiner Karriere gewonnen, das Sofia Open, Teil der ATP Tour 250 Serie. Mit diesem Sieg reiht sich Jannik Sinner in die Annalen des Tennissports ein, denn er ist der jüngste Italiener, der je ein ATP-Turnier gewonnen hat, und hat ihn in der Weltrangliste auf Platz 37 gebracht. Neben ihm steht Alfa Romeo, die italienische Marke, die traditionell einheimische Talente fördert und den Sport- und Wettkampfgeist zu ihrem Markenzeichen gemacht hat. Die Begegnung zwischen den ausgeklügelten technischen Lösungen der Marke und dem Eifer der Athleten, die das Banner getragen haben - sei es als Fahrer bei den begehrtesten Veranstaltungen des Motorsportkalenders oder als Testimonials - ist seit jeher ein Garant für den Erfolg.

Leidenschaft und Talent in der alltäglichen Arbeit


Es versteht sich von selbst, dass der natürliche Lebensraum von Alfa Romeo die Straßen und Rennstrecken der Welt sind, doch die Marke Alfa Romeo wird von einem Wettbewerbsgeist motiviert, der so angeboren ist, dass er auch auf andere Wettbewerbsbereiche erfolgreich übertragen werden kann. Es ist daher kein Zufall, dass Alfa Romeo die Vorbereitungen von Jannik Sinner und all seine Herausforderungen als echter Mannschaftskamerad unterstützt und seinen Stil und seine sportlichen Fähigkeiten fördert, während seine Tenniskarriere in Schwung kommt. Schließlich besteht Tennis aus einer Technik, die einer ständigen Verfeinerung bedarf, der gleiche Ansatz, den die Ingenieure von Alfa Romeo verfolgen. Wie Jannik Sinner verstehen sie es, Technik und Talent in einem ständigen Drang nach Verbesserung zu vereinen: ob bei großen Tennisturnieren oder bei Motoren, das Ergebnis ist eine beeindruckende Leistung.


Eine lange Reise, die mit Alfa Romeo zu unternehmen ist


Der gestrige Sieg reiht sich in die weiteren Rekorde von Jannik Sinner ein: Er ist der jüngste Italiener aller Zeiten unter den Top 100 der ATP-Rangliste, erreichte bei seinem dortigen Debüt in Roland Garros das Viertelfinale. Alfa Romeo hofft, diesen Erfolg als einen neuen Ausgangspunkt interpretieren zu können, wie die ersten Schritte auf einer langen Reise. Denn wie in der Formel 1 ist es auch in der Formel 1 von entscheidender Bedeutung, dass Fortschritt und Leistung prominent und konstant sind: ein grundlegender Faktor in jedem Wettbewerb.



3 Ansichten

056 437 20 70

Landstrasse 108, 5430 Wettingen

©2020 City Garage Wettingen.