5. Folge «Storie Alfa Romeo»

Die nächste Episode von „Storie Alfa Romeo“ spielt in der Zeit des italienischen Wirtschaftswunders. Ab den 1950er Jahren setzte die Polizei auf verschiedene Modelle von Alfa Romeo bei der Verbrecherjagd, noch heute findet sich die Alfa Romeo Giulia im Fuhrpark der Gesetzeshüter. In dieser Ära entwickelte sich Alfa Romeo zum Grossserienhersteller, bewahrte aber gleichzeitig den Charme der exklusiven Manufaktur. Die Verkaufszahlen stiegen deutlich. Mit mehr als 177.000 gebauten Exemplaren avancierte die Alfa Romeo Giulietta ab 1954 zum Liebling Italiens. Mit einer Stückzahl von sogar mehr als 570.000 wurde die 1962 vorgestellte Alfa Romeo Giulia eine italienische Ikone.